, den 02.04.2006 (Letztes Update: 11.09.2018)

Peers Mittelfinger outet weltfremde BILD-Redaktion vom Mars

Mars
Mars - Gusev-Krater

Peer Steinbrücks Mittelfinger. Die BILD-Zeitung berichtet gerne über Dinge, die nicht annähernd so heiß sind, wie sie dort gerne gekocht werden. Opfer des falschen Alarms ist dieses Mal Peer Steinbrück geworden, ehemaliger Ministerpräsident von NRW und derzeitiger SPD-Finanzminister in der schwarz-roten Regierung.

Zählweise missverstanden

Offensichtlich haben die Damen und Herren Redakteure bei der BILD-Zeitung nun nichts mehr, worüber es sich zu berichten lohnte. Viel offensichtlicher als diese Binsenweisheit ist jedoch die Weltfremdheit des im Bildausschnitt sichtbaren Artikels. Man zeigt Peer Steinbrück, wie er den Mittelfinger von der Hand abspreizt. Diese Geste ist eindeutig! Oder doch nicht?! Selbst einige Leute, denen ich in meinem bisherigen Leben begegnete taten eines genauso wie Herr Steinbrück. Sie zählten mit ihren fünf Finger an der Hand auf eine ganz eigentümliche Weise. Je mehr Leute dies jedoch tun, desto weniger seltsam wirkt das Verfahren auf mich und auf andere.

Ich bin erst ein Vierteljahrhundert alt, und habe trotz allem schon mehr ein Dutzend Personen kennen gelernt, die wie Herr Steinbrück zum Zählen den Mittelfinger abspreizen. Umso mehr verwundert es mich, dass gestandene BILD-Redakteure in ihrem weitaus weniger bescheidenen Leben noch nichts davon gehört haben sollen. Falls wir den Mars irgendwann kolonisieren, fühlen sich solche Leute dort bestimmt als erste zuhause. ;)

Zugehörige Personen
Spec-Ops: Rütli und Neukölln im Fadenkreuz der Politik
Flavio Briatore: Formel-1-Boss findet Foto mit Hitlergruß nicht komisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert