Induktive Berichterstattung

Wiederum geht es um Weblogs und Finanzen: CNET berichtet über die Möglichkeiten von Venture Capital in der Blogosphäre.

“VCs see opportunity in blogosphere” lautet die Überschrift des Artikels. Sie führt den Leser leider an der Nase herum. Alles, was der Artikel im Wesentlichen zu bieten hat, ist die induktive Argumentationsstruktur, anhand eines Beispiels von Investitionen in Blogs auf alle anderen Fälle schließen zu wollen.
5 Millionen US-Dollar investierte ein amerikanischer Investor in den Blog Huffington Post. Ein Webangebot, das für den Investor so etwas wie den zukünftigen Weg von Nachrichten beschreibt.

“We think the news of the future will look like The Huffington Post. It includes breaking news, instant commentary, blogs and community, with a comments section that can be almost like a miniblog.”
Eric Hippeau (SoftBank Capital)

Nicht atemberaubend, und trotzdem derart in die Länge gezogen. The Deal tut gut daran, seine Leser mit Informationen zu füttern und nicht mit redundanten Wortreihen.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 28.08.2006
Zuletzt aktualisiert: 28.08.2006
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Goldgrube Weblog?
Bush vs Ahmadinedschad: das etwas andere TV-Duell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert