A & F mahnt eBay-Nutzer ab

Ebay-Hauptquartier
Ebay-Hauptquartier, Foto: Coolcaesar via Wikimedia (CC BY-SA 3.0).

Die Bekleidungsfirma A & F aus New Albany, Ohio, in den USA mahnt eBay-Nutzer ab, die deren Produkte gebraucht verkaufen. Der Anbieter der Auktionsplattform möchte den Nutzern aber helfen.

Manche Leute geben ihre Klamotten in die Altkleider-Sammlung, andere versuchen sie zum Teil gebraucht zu verkaufen. A & F allerdings mahnt Personen ab, die von ihrem eigenen Recht Gebrauch machen, einmal erworbene Produkte wieder zu verkaufen. Warum?

A & F möchte seine Vertriebskanäle gerne monopolhaft kontrollieren und zudem ein Markenbewusstsein aufbauen. Das klappt jedoch nicht, wenn bei Ebay Hinz und Kunz ihre gebrauchten „A & F“-Jeans und andere Kleidungsstücke des Herstellers versteigern.

Abmahnung nach Verkauf

Wie das Magazin der Spiegel berichtet, gibt es in Deutschland eine zunehmend größer werdende Zahl von Leuten, die mit Abmahnungen einer Anwaltskanzlei malträtiert werden, sobald sie „A & F“-Produkte bei Ebay versteigert hätten. Unterlassungserklärungen drohen und bei Nichtunterzeichnung noch erheblich mehr als die in den meisten Fällen auf knappe 2000 Euro festgesetzten Abmahngebühren.

Ebay will helfen

Rettung naht: Ebay möchte nicht länger zusehen, wie Anwälte sich auf Kosten von Ebay-Nutzern bereichern, teilte der Firmensprecher Nerses Chopurian dem Spiegel mit. Äußerst fragwürdig dieses Geschäftsgebaren von A & F. Damit betreibt man bestimmt keine Markenpflege, erst Recht nicht, da der europäische Markt erst noch erschlossen werden will.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 31.10.2006
Zuletzt aktualisiert: 12.01.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
WMP 11 veröffentlicht
Essay: TeeVau - Quo vadis?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert