Les Blogs: Mena Trott nennt Ben Metcalf ein "Arschloch"

Le Web 3
Le Web 3

Im Dezember kam es auf der Konferenz Les Blogs im Vorfeld zur Le Web 3 zu einem Skandal: Die Vorsitzende des Unternehmens Six Apart, Mena Trott, nannte den anwesenden BBC-Blogger Ben Metcalf “Arschloch” (asshole). Dabei referierte sie gerade über die Umgangsformen in Blogs.

Metcalf hatte im Vorfeld der Veranstaltung den Vortrag von Trott als “Bullshit” bezeichnet, da sie als Amerikanerin den Umgangston in europäischen Blogs kritisierte und diesen sogar regulieren wollte. Trott kannte den Beitrag und sprach von Metcalf während ihres Vortrags als “asshole”. Es gibt sogar ein Video, das den Vorfall dokumentiert.

Ben Metcalf fertigte zudem nachträglich einen Bericht über die Ereignisse an.

Die heftige Reaktion Trotts bewies genau das Gegenteil von dem, was sie selbst einforderte. Offensichtlich nahm Trott es persönlich, und laut Metcalf tat sie dies schon den ganzen Vortrag über. Als Geschäftsführerin von Six Apart ist Frau Trott ein Teil der Öffentlichkeit geworden und kam in der Blogosphäre nicht immer gut weg. Das könnte ein Grund für für ihren Vortrag und ihre nachträgliche Entgleisung gewesen sein.

Die beiden Parteien konnten sich später versöhnen.

PlayPlay
Geschrieben von:
Geschrieben am: 14.12.2006
Zuletzt aktualisiert: 14.12.2006
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
LG Coburg: Ebay-Powerseller-Status nicht abhängig von Bewertungen
Le Web 3 zu politisch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert