Facebook führt personalisierte Werbung ein

Facebook
Facebook - Logo

Direkt und sozial soll sie sein. Adäquat und entsprechend den Vorlieben der Nutzer und deren Freunde. Anfang November gab Facebook-CEO Mark Zuckerberg bekannt, dass Facebook demnächst personalisierte Werbung anbieten wird.

Facebook Ads heißt die Schnittstelle, die mit derzeit knapp 60 Anzeigenkunden den Betrieb startet. Sie soll den Werbekunden ermöglichen, besonders zielgerichtet auf den Seiten von Facebook-Nutzern, aber auch in den Nachrichten zu werben, die Nutzer untereinander verschicken.

Menschen beeinflussen Menschen

Zuckerberg stellte die These vor: “People influence people”. Menschen beeinflussen Menschen. Diese wird nun diskutiert. Der neue Impetus auf dem Werbemarkt muss das Individuum werden. Über Marken muss gesprochen werden, so der Tenor von Zuckerberg und anderen. Mundpropaganda ist ein Begriff, der in dem Zusammenhang fällt – Schneeballsystem ein anderer.

Derzeit muss man trotzdem sagen, dass Social Networks überbewertet werden. Die Umsätze derselben sind, verglichen mit anderen Internet-Firmen wie Google, verschwindend gering, wenn es sie überhaupt gibt.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 21.11.2007
Zuletzt aktualisiert: 02.11.2015
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
"Rufumleitung aktiv" deaktivieren unter iPhone OS 1.1.2
Blogbar: unterschiedliche Sichtweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert