Süddeutsche: Kommentieren außerhalb der Geschäftszeiten

News
News

Die Süddeutsche Zeitung hat auf ihrem Online-Angebot die Kommentare an Wochenenden und außerhalb der Redaktionszeiten geschlossen.

Es wirkt wie Satire, dass die Süddeutsche das Kommentieren während der Nachtstunden, an Feiertagen und Wochenenden verbietet. Genau der Hinweis auf die Geschäftszeiten erfolgt beim Lesen der Webseite, den man sonst nur per Telefonansage bei Arztpraxen oder Unternehmen kennt.

Zensur?

Die Frage bleibt, ob in Zeiten der globalen Kommunikation eine solche Zensurmaßnahme sinnvoll ist. Die Entscheidung wirkt konservativ.

Darüber hinaus ist es fraglich, ob die Mitarbeiter der Redaktion die vielen Kommentare überhaupt gegenlesen können. Entsprechend muss man fürchten, dass ein Großteil gar nicht erst veröffentlicht wird. Die Begründung seitens der Süddeutschen lautet: Man wolle auf diese Weise die Qualität der Diskussion sichern.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 13.12.2007
Zuletzt aktualisiert: 23.01.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Im Interview: Remo Uherek von Trigami
Wieder neue AGB für StudiVZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert