, den 24.04.2008 (Letztes Update: 23.09.2018)

MACUP: Gibt’s nur Google auf der Welt?

Google
Google, Bild: CC0

n der MacUP 04/2008 findet sich ein Artikel über Apples Suchfunktion Spotlight. Auf Seite 67 in der Zeitschrift schreiben die Redakteure folgendes:

„Darüber hinaus kann Spotlight noch erweitert werden. Über die Google-Suche ‚apple spotlight plugin‘ finde Sie zahlreiche Plug-ins, die apple direkt zum Download zur Verfügung stellt.“
MACUP

Ein feiner Schachzug, den Lesern den Hinweis zu geben, wie sie an Erweiterungen zu Spotlight kommen. Man fragt sich allerdings, warum die Redakteure außer Google keine Suchmaschine angeben. Alle Welt diskutiert über die Marktmacht von Google, indes unternehmen wir selbst kaum etwas dagegen. Wenn wir zu bestimmten Suchwörtern den Index von bspw. Yahoo oder Google vergleichen, stellen wir fest, dass erstere Suchmaschine uns ebenfalls horrend viele Ergebnisse liefert, die wir kaum in der Lage sind, alle durchzusehen.

Natürlich ist das ein recht oberflächliches Argument, aber eines, das den Laien vollkommen zufrieden stellen kann. Ihn interessiert es wohl nicht, ob er nun 1 272 325 oder 1 271 322 Suchergebnisse ausgespuckt bekommt. Im Kontext von Informationsfreiheit und Gatekeeping sollten wir den Verlust von einigen Suchergebnissen natürlich betrauern, doch für die Praxis ist das ein höchst pedantischer Standpunkt. Stattdessen könnten wir uns angewöhnen, nicht immer schon von “googeln” zu reden oder schreiben. Zumindest, wenn uns was daran liegt, die Dominanz von Google zu brechen. Das allerdings scheint utopisch – aus denselben Gründen, da noch viele viele Hinze und Kunze trotz deren Haltung zum Kleinen Mann ein Konto bei der Deutschen Bank haben.

Blogosphäre in Aufruhr, warum?!
Ebay Deutschland zwingt Verkäufer zu PayPal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert