, den 15.01.2009 (Letztes Update: 21.07.2018)

Sajonara: Zahlenspiele für 2008

WordPress
Wordpress - Logo

Umsätze bei Sajonara im Jahr 2008. Ich wollte 2009 damit anfangen, dieses Blog „noch“ transparenter zu gestalten. Was also wäre interessanter, als ein paar Fakten für das vergangene Jahr aufzulisten? Auf diese Weise erhaltet Ihr einen Überblick über die wichtigsten Einnahmen und Ausgaben.

Umsätze bei Sajonara im Jahr 2008

  • Zum Jahreswechsel waren fünf Domains auf meinen Namen registriert. Dazu zählen vier .de-Domains und eine .eu-Domain (neben Sajonara.de, sind dies noch AlexT.de, Mobile-Helden.de, Exalo.eu und Trödelblog.de).
  • 2008 nutzte ich nur drei der fünf Domains aktiv.
  • Ich betreibe zusätzlich unter der Subdomain sieben.alext.de noch einen Blog zu einem Kurzgeschichten-Wettbewerb aus 2007 und unter pes.sajonara.de eine Seite für ein Pro-Evolution-Soccer-Turnier, das Sajonara ausrichtet.
  • 2008 gab ich für Domains und Webhosting insgesamt 239,84 Euro aus.
  • Ebenfalls 2008 designte Frank Bueltge für 250,00 Euro das Theme für Sajonara. Er erhielt allerdings beim Gewinnspiel den ersten Platz.
  • 2008 meldete ich mich bei Tradedoubler an, generierte darüber allerdings noch keine Einnahmen. Nicht verwunderlich, da ich noch fast kein Affiliate nutze.
  • In den vergangen 12 Monaten nahm ich über Linklift 448,55 Euro ein. Bei Linklift sind drei Projekte registriert. Eines besitzt allerdings noch nicht den nötigen Pagerank.
  • Ich bin außerdem bei TLA registriert. Der Dienst sorgte 2008 für 1.260,80 US-Dollar Umsatz. Das entspricht bei derzeitigem Euro/Dollar-Umrechnungskurs ca. 960,50 Euro.

Entwicklung über die Zeit

2008 erzeugten die Webseiten also knapp 1.410 Euro. Davon blieben abzüglich der ständigen Kosten leider nur knapp 920 Euro übrig. Das entspricht knapp 77 Euro im Monat. Von dem Geld habe ich natürlich meinen Mitschreibern hin und wieder auch etwas abgegeben. Von viel Aufwand blieb am Ende also relativ wenig über.

2009 möchte ich mit der Bloggerei mehr verdienen. Das sollte möglich sein. Immerhin wuchsen die Einnahmen durch Linklift und TLA zuletzt relativ gleichmäßig. Aus der Gewinnspirale kann aber auch schnell ein Teufelskreis werden. Denn durch den Einsatz von Linklift und TLA verlor Sajonara 2008 zwei Pagerank-Punkte. AlexT hingegen behielt seinen PR, weil ich dort keine Werbung einsetze.

Noch mehr Abzüge

Streng genommen müsste ich noch mehr Abzüge auflisten, denn für den Sajonara-PES-Cup stiftete ich ein Exemplar des neuen PES 2009 (ca. 55 Euro). Zudem investierte ich ein bisschen bei GamePorts, das nicht mir gehört, damit dort 2009 auch ein Neustart gelingt.

Ich möchte nämlich 2009 einige Projekte anstoßen. Derzeit arbeite ich an einem Thema für Mobile-Helden. Dort möchte ich weg von Drupal und hin zu WordPress. Über meine Arbeit bei GamePorts habe ich die Möglichkeit auch Leute aus der Spielebranche zu interviewen. Interviewanfragen für Electronic Arts und Konami sind raus.

Update: Mittlerweile gehören einige weitere Domains zu unserem Portfolio, unter anderem auch IchSpiele.cc. Allerdings sind weder Exalo noch der Trödelblog noch in unserem Besitz.

Test: Professionell Bloggen mit Wordpress
Wir sind da: Die Blogosphäre ist politisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert