CeBit 2009: SSD-News von Intel, Fujitsu Siemens und Verbatim

Intel
Intel-Logo

Im Rahmen der CeBit 2009 wurden gleich eine Reihe von Neuigkeiten im Bereich von Solid State Disks verkündet: Intel senkt die Preise für seine Speicher, Fujitsu Siemens bietet einen neuen B2B-Service an und Verbatim zeigt neue Modelle auf der Messe.

Intel senkt Preise für SSD

Intel senkt die Preise für seine Solid State Drives. Die besonders leistungsstarken SSD-Festplatten von Intel, die vor allem durch die Geschwindigkeit bei Schreib- und Lesezugriffen begeistern können, werden deutlich im Preis gesenkt. Das 80-Gigabyte-Modell der X25-M-Reihe wird von bisher 595 US-Dollar auf 390 US-Dollar im Preis gesenkt. Das entspricht gut 34% Preissenkung. Die 160-Gigabyte-Variante kostet in Zukunft nicht mehr 945 sondern 765 US-Dollar.

B2B von FSC

Im Bereich B2B bietet Fujitsu Siemens Computers (FSC) nun den Geschäftskunden Hilfe bei der Einführung von SSD-Speichern an. Bei FSC weiß man offenbar genau, dass Geschäftskunden zwar potentielle Nachfrager sind, aber bei Veränderungen immer eher konservativ reagieren. Hier möchte man mit seinem Programm „SSD now!“ zur Hand gehen. Neben Whitepapers und der entsprechenden Hardware vermittelt FSC auch Beratungsressourcen.

Indirekt profitieren davon auch Privatkäufer, denn: Je mehr Leute SSD erwerben, desto schneller sinkt der Preis in Regionen, die für Endverbraucher und kleine Geschäftsbetriebe ebenfalls interessant werden.

Verbatim auf der CeBit

Noch Raum für Geschäfte im SSD-Markt hat offenbar Verbatim entdeckt. Zur CeBit 2009 wird man eigene SSD-Laufwerke vorstellen in den Größen von 16, 32 und 64 Gigabyte. Es handelt sich um keine Festplatte in klassischen Bauformen von 3,5, 2,5 oder gar 1,8 Zoll, sondern um eine externe Lösung mit PCI-Anschluss.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 09.02.2009
Zuletzt aktualisiert: 29.01.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Wordpress: Conditional Tags und Stilvorlagen
Holtzbrinck sucht Campus-Spezialisten für SchülerVZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert