Sevenload erhöht Uploadvolumen, itravel neuer Kunde

Sevenload
Sevenload - Screenshot

Sevenload erhöht das Uploadvolumen für seine Videoplattform und stellt zudem mit itravel einen neuen Kunden vor, der bei genauerem Hinsehen jedoch gar kein echter Kunde ist.

Uploadvolumen erhöht

Nachdem HD-Videos bereits vor einiger Zeit bei Sevenload eingeführt worden sind, verkündete man nun das Anheben des potenziell möglichen Uploadvolumens auf 1,5 Gigabyte pro hochgeladener Videodatei.

„Die Technik hat sich in den vergangenen Monaten stark weiterentwickelt. Unzählige Endgeräte zur Aufnahme in HD-Qualität überschwemmen jetzt die Verbraucher. Wir bieten unseren Nutzern für ihre Aufnahmen mehr Speicherkapazität, um ihre selbst produzierten Videos im Netz perfekt zu zeigen (…). Das neue Uploadvolumen von sevenload mit bis zu 1,5 Gigabytes legt die Messlatte für Videoportale im Netz deutlich höher. Insbesondere professionelle Produktionsunternehmen kommen in den Genuss unserer modernen Technologie, wie sie bei anderen Marktanbietern in dieser Qualität nicht eingesetzt wird.“
Ibrahim Evsan

Dem Anwender wird seitens Sevenload eine ziemlich gute Infrastruktur geboten, doch die kostet Geld. Entsprechend sollte die weitere Neuigkeit Investoren interessieren.

itravel: neuer Kunde? alte Gesichter

Denn Sevenload hat angegeben einen weiteren Kunden hinzugewonnen zu haben, der in einem „Branded Channel“ seine Inhalte publizieren wird. Es handelt sich hierbei um den Reiseveranstalter itravel.de.

„Branded Channels“ stellen eine Einnahmequelle für Sevenload jenseits herkömmlicher Werbung dar. Doch die Meldung scheint nur auf den ersten Blick positiv. Denn der Geschäftsführer der itravel Individual GmbH, die an derselben Hausnummer daheim ist wie Sevenload selbst, ist Mitgesellschafter der Sevenload GmbH.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 20.02.2009
Zuletzt aktualisiert: 29.01.2016
Zurück zu: Special-News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Holtzbrinck sucht Campus-Spezialisten für SchülerVZ
Interview mit Alexander Artopé von smava

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert