, den 05.04.2009 (Letztes Update: 29.01.2016)

Palm öffnet WebOS SDK

News
News

Palm öffnet das WebOS SDK für Entwickler. Vorerst möchte man den Zugang aber quantitativ begrenzen, da es noch eine Menge Kinderkrankheiten gibt.

Zukünftig kann man sich als Programmierer zu Palms Plattform WebOS kostenlos registrieren. Trotzdem möchte der Hersteller die Zahl der Programmierer derzeit noch einschränken. Warum? Das Betriebssystem selbst wie auch das zugehörige SDK sind noch in einem Zustand, der zu viel Potential für Fehleranfälligkeit bietet.1

WebOS der letzte Strohhalm?

Damit zeigt Palm aber schon jetzt an, dass man das rettende Ufer nur mit diesem Strohhalm erreichen wird können. Da man später als Apple oder Google agierte, muss man sich nun für Programmierer interessant machen. Ein potenzieller Markt an Kunden ist bislang noch nicht vorhanden, zu wenige Geräte sind seit Beginn der neuen Ära verkauft, doch für die nahe Zukunft könnte Palms Ansatz aufgehen. Voraussetzung ist, dass man den Verkauf der eigenen Geräte ankurbelt, dann kommen die Programmierer von ganz allein.

Clubbyclub: Neues Start-up für Freundesgruppen
App Store bald 1 Milliarde Downloads

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert