iPhone OS 3.0: Sicherheitslücke bei SMS-Empfang

iPhone 3Gs
iPhone 3Gs, Bild: Apple

Im neuen iPhone OS 3.0 gibt es eine kritische Sicherheitslücke beim SMS-Empfang auf dem iPhone. Die Smartphones können von Hackern „gekapert“ werden.

Präparierte SMS

Mithilfe speziell präparierter SMS könnten Hacker iPhones mit iPhone OS 3.0 übernehmen. Der Absender von Schad-SMS kann Zugriff auf die Telefonfunktion, die Kamera und den Browser Mobile Safari erhalten. Ist der Zugriff auf das iPhone einmal gelungen, lassen sich weitere Angriffe gegen Software und Hardware des iPhones führen.

Kein Schutz möglich

Schützen kann man sich derzeit nicht davor, denn der Empfang (und das Lesen) einer ungewöhnlichen SMS sind die einzigen Indizien. Der iPhone-Besitzer bekommt darüber hinaus nichts von dem Angriff mit.

iPhone bei Empfang abschalten

Der Finder der SMS-Sicherheitslücke ist Sicherheits-Spezialist und wird das Angriffs-Szenario am Donnerstag während der Black Hat Konferenz in Las Vegas präsentieren. Er gibt allen iPhone-Besitzern folgenden Tipp:

„If you receive a text message on your iPhone any time after Thursday afternoon containing only a single square character, Charlie Miller would suggest you turn the device off. Quickly.“

Wenn man nach Donnerstagabend eine SMS mit einem einzigen viereckigen Zeichen erhalten würde, solle man sein iPhone unmittelbar abschalten.

iPhone OS 3.1 erst im September

Da iPhone OS 3.1 erst für September erwartet wird und vor kurzem erst Beta 3 veröffentlicht wurde, ist davon auszugehen, dass Apple kurzfristig noch ein Wartungsupdate auf iPhone OS 3.0.2 veröffentlichen muss.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 29.07.2009
Zuletzt aktualisiert: 03.02.2016
Zurück zu: Top-News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
YourTube: Download-Erweiterung jetzt im Cydia Store
iPhone OS 3.0.1 schließt SMS-Sicherheitslücke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert