AT&T: 3,2 Millionen aktivierte iPhones

iPhone 3Gs
iPhone 3Gs, Bild: Apple

Der US-Partner von Apple bei der iPhone-Distribution, AT&T, meldet 3,2 Millionen aktivierte iPhones im 3. Quartal 2009.

Mehr iPhones als im Vorjahr

3,2 Millionen aktivierte iPhones mit einem Mobilfunk-Vertrag bei AT&T konnte das Mobilfunk-Unternehmen bisher im dritten Quartal 2009 verzeichnen. Der Wert stellt einen neuen Rekord für den Anbieter und Apple dar. Zum Start des iPhone 3G im Jahr 2008 konnte AT&T im dritten Quartal 2,4 Millionen aktivierter iPhones melden.

Marktanteil enorm

Wie der US-Mobilfunkanbieter weiter mitteilt, sind 74% aller Smartphone-Verkäufe auf das iPhone zurückzuführen. Etwa 40% aller iPhone-Besitzer mit einem AT&T-Vertrag geben an, extra zu AT&T gewechselt zu sein, um in den Besitz eines iPhones zu gelangen.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 23.10.2009
Zuletzt aktualisiert: 25.01.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
A2DP Enabler: Bluetooth-Streaming mit iPhone 2G
Delivery Status touch verfolgt Paket-Lieferungen auf iPhone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert