, den 18.11.2009 (Letztes Update: 30.08.2018)

Update für die Navi-App von Sygic

iPhone 3Gs
iPhone 3Gs, Bild: Apple

Sygic spendiert der Navigations-App Mobile Maps Europa sozusagen ein Weihnachts-Update. Ab sofort steht die neue Version 7.71.5 im App Store für iPhone und iPod touch zum Download bereit; kostenlos für diejenigen, die sich die Navigations-App bereits vorher geladen haben.

Die zu ladende Datei ist ca. 1,81 GB groß. Je nach verfügbarer Internet-Geschwindigkeit benötigt man für das Update entsprechend Zeit.

Was ist neu in dieser Version? Griechenland und die Ukraine werden mit dem entsprechenden Kartenmaterial in die App integriert. Meldet sich die Sprach-Assistentin oder der -Assistent zu Wort, wird die laufende Musik nicht ganz ausgeblendet, sondern es erfolgt lediglich eine Klangreduktion. Zieladressen können neu auch aus dem Adressbuch des iPhone eingegeben bzw. durch die Navi-App gefunden werden. Laufende Radio-Apps werden beim Gebrauch der Navigation nicht gänzlich abgeschaltet; diese laufen im Hintergrund weiter. Geschwindigkeitsbegrenzungen sowie Warntafeln wurden auf einen aktuellen Stand gebracht.

App Store in China mit Anlaufschwierigkeiten
Neue Tethering-Option bei T-Mobile für iPhone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert