, den 25.01.2010 (Letztes Update: 30.08.2018)

Exklusiv-Vertrag mit AT&T kurz vor dem Ende?

iPhone 3Gs
iPhone 3Gs, Bild: Apple

Geht es nach Insidern bei AT&T, soll der Exklusiv-Vertrag zur iPhone-Vermarktung mit Apple schon am kommenden Mittwoch seine Gültigkeit verlieren.

Dies geht aus einem Bericht von HotHardware hervor. Darin werden Insider aus dem Umfeld von AT&T zitiert. Diesen zufolge wird die Exklusiv-Partnerschaft für den Vertrieb des iPhone in den USA zwischen Apple und AT&T definitiv beendet – und zwar bereits am 27. Januar, also genau dem Tag, an welchem das große Apple-Event stattfinden wird.

Nach Holland, Frankreich, Großbritannien und weiteren wären die USA das nächste Land, in welchem die exklusive Partnerschaft enden würde. Deutschland wäre somit eines der letzten Länder, in welchem (offiziell) das iPhone nur durch einen Mobilfunkanbieter gekauft werden kann, und zwar bei T-Mobile. Weiteren Gerüchten zufolge, könnte aber auch diese Exklusiv-Partnerschaft zwischen Apple sowie T-Mobile ab der zweiten Jahreshälfte 2010 enden.

Jailbreak: redsn0w 0.9 Beta 3 veröffentlicht
Logitech präsentiert Touch Mouse für iPhone und iPod touch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert