, den 07.06.2010 (Letztes Update: 30.08.2018)

iPhone 3G wird nicht mehr angeboten

iPhone und iPhone 3G
iPhone und iPhone 3G

Bereits zum Ende der letzten Woche machten Berichte die Runde, das iPhone 3G würde abverkauft und mit dem Erscheinen der neuen iPhone-Generation nicht mehr produziert werden. Diese Berichte bestätigen sich nun.

Das iPhone 3G ist ausgelaufen. Die Produktion wurde eingestellt und ein noch ungebrauchtes Gerät im Laden zu bekommen, dürfte nicht leicht sein. Auch iOS 4 wird nicht in vollem Funktionsumfang auf dem iPhone 3G laufen. Hacks könnten dies zwar ändern. Verlangsamen den Abschied vom iPhone 3G jedoch nur.

Den Platz des iPhone 3G als 99-Dollar-iPhone nimmt nun das iPhone 3Gs ein, das es in Zukunft jedoch ausschließlich mit einer Speicherkapazität von 8 GB als Neugerät geben wird. Abgesehen von hardware-bedingten Funktion wie FaceTime, der Steuerung mit dem Gyroskop (3-Achsen-Bewegungssteuerung) und der Videoaufnahme in HD, werden jedoch alle neuen Funktionen des iOS 4 auf dem iPhone 3Gs unterstützt.

iOS 4 vorgestellt
Telekom: iPhone 4 bleibt exklusiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert