, den 15.06.2010 (Letztes Update: 30.08.2018)

iPhone ohne SIM-Lock in Großbritannien, Frankreich und Kanada

iPhone 3Gs
iPhone 3Gs, Bild: Apple

Das iPhone 4 wird in Deutschland mit SIM-Lock vertrieben. Es ist auf das Netz und die SIM-Karten der Telekom beschränkt. In Großbritannien, Frankreich und Kanada wird es ohne SIM-Lock verkauft.

Was Frankreich angeht, ist das nichts Neues, denn dort ist sogar gesetzlich ein SIM- oder Netlock verboten. Neu allerdings ist der Vertrieb von Geräten ohne Sim- und Netlock in Großbritannien und Kanada. Dort gibt es auch keinen Exklusiv-Partner unter den Mobilfunk-Anbietern mehr. Ein vertragsfreies iPhone kostet in Großbritannien 499 bzw. 599 britische Pfund.

Wie lange die Telekom in Deutschland noch Apples exklusiver Vertriebspartner bleiben wird, ist nicht bekannt.

iPhone 4 ab sofort bestellen
iTunes 9.2 veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert