, den 29.07.2010 (Letztes Update: 30.08.2018)

SHSH speichern: Was? Wie? Warum?

TinyUmbrella
TinyUmbrella - Screenshot

Immer wieder erreichen uns Mails mit Fragen und Hilfegesuchen zum speichern der SHSH. Deshalb wollen wir an dieser Stelle einmal die Fragen beantworten, die da heißen: Was ist die SHSH, wie und warum speichert man sie?

Was ist die SHSH?

Die SHSH ist eine firmwarespezifische Datei, die die gerätespezifische ECID enthält.

Warum speichert man die SHSH?

Apple erlaubt das Wiederherstellen der Software des iPhones, iPod touch und iPad nur mit der aktuellsten Version von iOS. Dazu startet iTunes beim Aufspielen der Firmware eine Abfrage auf dem Apple-Updateserver. So ist auch ein Downgrade der Firmware nicht möglich. Hat man die SHSH des Gerätes unter einer Firmware gespeichert, kann die Abfrage von iTunes auf dem Updateserver von Apple auf einen anderen Server umgeleitet werden. So wird die Wiederherstellung einer nicht aktuellen Firmware und auch ein Downgrade möglich.

Für welche Geräte sollte man die SHSH speichern?

Man sollte die SHSH für alle iPhone 3G, iPhone 3Gs, iPod touch 2G, iPod touch 3G und iPads speichern. Die Geräte müssen nicht gejailbreakt sein.

Wie kann ich die SHSH für mein Gerät speichern?

Wollt ihr die SHSH eines iOS-Device mit iOS 4.x speichern, benötigt ihr das Tool Tinyumbrella in der Version 4.01.03 für Mac, Windows oder Linux. Installiert und öffnet es. Setzt das Häkchen bei „Advanced Options“. Nun wird die ECID des Gerätes angezeigt. Stellt sicher, dass unter „Request From“ die Option „Cydia“ eingestellt ist. Klickt dann einfach auf „Save my SHSH“ und wartet, bis der Vorgang erfolgreich abgeschlossen ist. Im unteren Log-Fenster erscheint eine grüne „Success“-Meldung.

Was kostet das iPhone 4 im Ausland?
Whitd00r: iPhone 3G und iOS 4 zu langsam? Custom-Firmware hilft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert