, den 13.08.2010 (Letztes Update: 30.08.2018)

Versehentliche iOS-Updates verhindern

iOS 4.0.2
iOS 4.0.2 - Updatemeldung

Wir kennen das Spiel. Gelingt es Hackern und Entwicklern iOS zu jailbreaken und vom Unlock zu befreien, dauert es meist nicht sehr lange bis Apple mit einem Firmware-Update Jailbreak und Unlock unterbindet. Zahlreiche Anwender aktualisieren ihre Geräte unbedacht oder versehentlich, und müssen dann auf die gewünschten Vorteile des Jailbreaks verzichten oder können ihr iPhone überhaupt nicht nutzen, da sie auf einen Unlock angewiesen sind.

Um dies zu verhindern entwickelt man bei „pushfix“ derzeit ein Programm, welches verhindert, dass das Gerät über iTunes upgedatet werden kann. Das Programm wird die Bezeichnung „Recovery blocking pkg“ tragen und in Kürze in Cydia zur Verfügung stehen.

PDF Patch vom Dev-Team für alte iOS-Versionen
Jailbreak und SHSH: Apple signiert iOS 4.0.1 immer noch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert