, den 01.09.2010 (Letztes Update: 30.08.2018)

iTunes 10: neues Logo und soziales Netzwerk

iTunes 10
iTunes 10 - Icon

Zugegeben, das neue Logo von iTunes 10 ist gewöhnungsbedürftig. Aber wie Steve Jobs während des Events meinte, es sei an der Zeit die CD wegzuschmeißen.

Wichtiger als das Logo ist jedoch der Schritt Apples, ein eigenes soziales Musik-Netzwerk zu erschaffen, und in iTunes zu integrieren.

Mit dem sozialen Musik-Netzwerk „Ping“ integriert Apple eine Art Mischung aus Facebook und Twitter in iTunes und auch in die iTunes App von iOS (ab iOS 4.1). iTunes-Nutzer können anderen ihre Lieblingsmusik zeigen, berichten auf welchen Konzerten sie waren, oder zu welchen Konzerten sie gehen. Das selbe kann man auch von seinen Freunden und sogar Stars und Prominenten erfahren. Wer ein Freund im Ping-Netzwerk wird, kann ein Nutzer selbst entscheiden. So will Apple das Netzwerk sicher gestalten.

iTunes 10 soll noch heute Nacht verfügbar sein. Benutzer eines jailbroken iOS-Gerätes, können bedenkenlos iTunes 10 downloaden und installieren, das bestätigte Dev-Team Mitglied MuscleNerd via Twitter.

Die neuen iPods: Shuffle, Nano, Touch
iOS 4.1 behebt Geschwindigkeitsprobleme und bringt HDR-Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert