, den 01.01.2011 (Letztes Update: 30.08.2018)

iOS-Wecker-App mit Problemen zur Jahresumstellung

iPhone 4
iPhone 4, Bild: Apple

Das Jahr 2011 begann für Nutzer des iOS-Weckers, die früh aufstehen mussten, mit einer unschönen Überraschung. Ein Bug in iOS 4.x ließ gestellte Wecker heute morgen stumm bleiben.

Hunderttausende verschliefen und machten ihrem Unmut z. B. bei Twitter und Facebook Luft. Bereits bei der Umstellung von der Sommer- auf die Winterzeit verursachte ein Softwarefehler Probleme bei wiederkehrend eingestellten Weckzeiten. Beim jetzigen Fehler ist es jedoch genau umgekehrt, er tritt nur für einmalig eingestellte Weckzeiten auf.

Das Problem soll sich allerdings ab dem dritten Januar von selbst beheben.

Bis dahin solltet ihr, wenn ihr euch von eurem iPhone, iPod Touch oder iPad wecken lassen wollt, einfach eine Wiederholung der Weckzeit einstellen und diese dann, nachdem ihr geweckt wurdet, wieder deaktivieren.

Dev-Team veröffentlicht redsn0w 0.9.7b4
SoPhone ist ein iPhone-4-Klon aus China

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert