iOS 4.3 Beta 1 veröffentlicht

Soeben veröffentlichte Apple die erste Beta-Version von iOS 4.3 für alle aktuellen iOS-Geräte ab iPhone 3Gs, iPad und auch Apple TV 2. Diese stehen für registrierte Entwickler im Dev Center bereit. Das SDK wurde ebenfalls angepasst.

iOS 4.3 Beta 1 ermöglicht die Nutzung der AirPlay-Funktion aus nicht nativen Apps heraus und bietet auf allen kompatiblen Geräten ein neues Hotspot-Feature, das bereits mit iOS 4.2.5 auf dem Verizon-iPhone vorgestellt wurde.

Speziell auf dem iPad bietet iOS 4.3 Beta 1 neue Vier- und Fünf-Finger-Gesten. Außerdem gibt es ein neues FaceTime-Icon und Vollbild-Werbeanzeigen bei iAds.

Neu ist in iOS 4.3 Beta 1 darüber hinaus die Möglichkeit, die Funktion des mechanischen Schiebereglers an der Seite der Geräte zu verändern. Es ist möglich, entweder das Stummschalten als Funktion vorzugeben, wie bisher, oder aber die Rotation des Bildschirms zu stoppen, sodass man selbst hochkant immer noch das Bild quer angezeigt bekommt, oder umgekehrt.

4 Kommentare

Kommentieren

Hallo Bert wollte dich was fragen und zwar ich habe gelesen das die neue Ios 4.3 das iPhone 3G nicht mehr unterstütz wird was soll das jetzt gemau für mich bedeuten und was mache ich jetzt mit meine iPad baseband danke für deine Antwort

Schreibe einen Kommentar