, den 04.02.2011 (Letztes Update: 30.08.2018)

Anleitung: iOS 4.2.1 Update ohne Baseband-Aktualisierung (iPhone 4)

iPhone 4
iPhone 4, Bild: Apple

Beim iPhone 4 gibt es die Möglichkeit mit Hilfe von TinyUmbrella ein iOS-Upate durchzuführen, ohne ein neues Baseband zu installieren. Somit könnt Ihr immer die aktuellste Firmware nutzen und mit ultrasn0w das Gerät von einem SIM-Lock befreien. Wir zeigen euch in der Anleitung wie.

Anleitung

Startet zunächst TinyUmbrella und sichert damit die SHSH-Blobs. Klickt dazu auf den Button „Save SHSH“. Nach der Sicherung der Blobs startet Ihr den TSS Server mit einem Klick auf den Button „Start TSS-Server“.

Öffnet dann iTunes und klickt auf Wiederherstellung für den Restore der Firmware iOS 4.2.1. Nach der Wiederherstellung erscheint die Fehlermeldung „Error 1013“, bringt dann das iPhone 4 in den DFU-Modus und startet die neue greenpois0n-Anwendung. Ihr seid fertig.

Wenn der Vorgang erfolgreich war, solltet Ihr ein iPhone 4 mit iOS 4.2.1 besitzen, das man mit ultrasn0w unlocken kann.

Greenpois0n: untethered Jailbreak für iOS 4.2.1 veröffentlicht
Anleitung: Greenpois0n Jailbreak iOS 4.2.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert