Mobilfunkanbieter sperren Verbindungsaufbau zu Cydia

Die Mobilfunkanbieter three-UK, three-Ireland sowie Unicom China haben den Verbindungsaufbau zu den Cydia-Servern im 3G-Netz gesperrt.

Die Kunden der Anbieter haben nur im W-LAN die Möglichkeit Cydia zu laden. Wir werden bestimmt in den nächsten Tagen mehr dazu hören.

Unter anderem darüber berichtet hatte iOS-Entwickler Steve Troughton-Smith via Twitter.

http://twitter.com/#!/stroughtonsmith/status/36637637326409728

2 Kommentare

Kommentieren

Soviel zum Thema Netzneutralität. Aber zum glück gibt es ja noch die Möglichkeiten seinen Netztraffic per VPN zu verschlüsseln. Da kann dann kein ISP mehr in die Leitung gucken und einzelne Dienste sperren.

Schreibe einen Kommentar