, den 04.05.2011 (Letztes Update: 30.08.2018)

Untethered Jailbreak unter iOS 4.3.3 weiterhin möglich

iPhone Lockscreen
iPhone Lockscreen, Foto: Norbert Kamil Kowaczek

Erste Stimmen bei Twitter verkünden fast unglaubliche aber für Jailbreaker erfreuliche Neuigkeiten. Der von Stefan Esser gefundene Exploit, der den Jailbreak untethered unter iOS 4.3.1 und 4.3.2 ermöglichte, soll auch im gerade veröffentlichten iOS 4.3.3 nicht geschlossen worden sein.

Somit ist es erneut an Esser, das „Untether“ an iOS 4.3.3 anzupassen, damit die Entwickler ihre Jailbreak-Tools für die Anwendung unter iOS 4.3.3 aktualisieren können. Wie viel Zeit diese Anpassungen in Anspruch nehmen werden, ist noch ungewiss, wenngleich Esser alias i0n1c es bereits geschafft hat, seinen iPod touch unter iOS 4.3.3 mit einem untethered Jailbreak zu versehen.

Nach der Veröffentlichung von iOS 4.3.2 dauerte es 3 Tage bis „untether“ an das aktualisierte iOS angepasst war, und noch mal 2 Tage länger, bis entsprechende Jailbreak-Tools vom Dev-Team bereitstanden.

iOS 4.3.3 veröffentlicht
Göttingen: Haft auf Bewährung für gewerbsmäßigen Unlock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert