, den 05.05.2011 (Letztes Update: 05.05.2011)

iOS 5: Apple plant Software-Updates "Over-the-air"

iPhone 4
iPhone 4, Bild: Apple

Mit iOS 5 soll sich Einiges verändern. Wie man jetzt erfährt, will Apple mit der neuen Firmware–Version Updates derselben „Over-the-air“ an seine Kunden weitergeben. In jedem Fall soll dies für Verizons CDMA iPhones gelten.

So braucht man lediglich eine Internetverbindung auf dem iDevice. Ein PC ist dann nicht mehr von Nöten. Bisher funktioniert diese Methode schon beim Apple TV 2 und angeblich soll ein Update „Over the Air“ zukünftig mit dem CDMA iPhone 4 möglich sein.

Des Weiteren heißt es, würde nicht die komplette Firmware heruntergeladen, sondern lediglich die neuen Features, Fehlerbehebungen etc.

Wie das Ganze genau aussehen wird, ist natürlich unklar, aber wir dürfen auf jeden Fall gespannt sein. Denkbar ist, dass diese Funktionalität nicht nur Verizon-Kunden vorbehalten sein wird, sondern via W-LAN auch auf anderen Geräten ausgeführt wird.

Göttingen: Haft auf Bewährung für gewerbsmäßigen Unlock
Anleitung: untethered Jailbreak unter iOS 4.3.3 mit redsn0w 0.9.6 RC16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert