Anleitung: Telefonieren mit dem iPad 3G

Ihr lest richtig: Mit dem iPad 3G der ersten Generation ist es möglich zu telefonieren, SMS zu schreiben und zu empfangen. Das Team von iPhoneIslam hat dazu in Cydia eine Anwendung freigegeben, mit der man aus seinem iPad 3G softwareseitig ein iPhone in vergrößerter Version erstellen kann. Unsere Anleitung zeigt euch, wie es funktioniert.

Ihr benötigt mindestens iOS 4.3.3 oder neuer, ein iPad 3G mit Jailbreak und solltet eure Seriennummer in Erfahrung bringen. Das geht über die Einstellungen am Gerät. Im Bereich Allgemein und Info und Seriennummer findet ihr selbige. Außerdem benötigt ihr eine normale SIM-Karte, z. B. diejenige, die ihr sonst im iPhone nutzt und keine, die lediglich einen Datenvertrag unterstützt.

Anleitung

Fügt in Cydia folgende Quelle hinzu: apps.iphoneislam.com. Installiert euch die Anwendung „PhoneItiPad 4.3.3“ und aktiviert euer Gerät dann auf der Homepage von iPhoneIslam. Dies kostet euch einmalig ca. 16,50€. Ihr seid dann bereits fertig mit der Modifikation.

Das unten eingebettete Video zeigt euch, wie ihr nach erfolgter Aktivierung mit dem iPad telefonieren und SMS verschicken könnt.

6 Kommentare

Kommentieren

ich hab 16,50 € investirt und ich muss sagen es hat sich gelohnt, man muss nur ein mal das geld bezahlenund man kans nach jeder wiederstellung neu instaliren.
schde das das ganze nur für ios 4.3.3 ist

message funktion geht bei mir nicht.
telefon klappt alles optimal nach wiederherstellung aber wie schon o.g. sms gehen nicht weder empfangen noch senden.

…dann programmiere doch deine eigene Software
Es verlangt keiner von dir 16,50 zu investieren!!!
Man, man , man, finde solche Kommentare voll zum ko..en

Schreibe einen Kommentar