Harper Seven: Eine Harfenspielerin für die Beckhams

Holtzbrinck sucht Campus-Spezialisten für SchülerVZ

Victoria und David Beckham sind erneut Eltern geworden – nach drei Jungs ist es diesmal das langersehnte Mädchen geworden. Da Victoria die beiden Bulldoggen der Familie bereits mit ihren Lieblingsmädchennamen „bestückt“ hat, musste ein neuer her. David hatte sich vor Wochen erfolgreich dagegen gewehrt, seine Tochter nach seinem Hund zu benennen.

Wie der Spiegel berichtet, ist die Namensfindung der Neu-Amerikanerin (die Kleine wurde im Cedars Sinai Hospital in Los Angeles geboren) nun vorbei, und die Wahl auf Harper Seven (dt.: Harfenspielerin Sieben) gefallen. David Beckham liebt die Zahl Sieben, was den zweiten Teil des Namens erklären würde. Was es mit Harper auf sich hat, ist bislang noch nicht bekannt.

Wir erinnern uns: Auch hinter dem Namen des ältesten Beckham-Sprosses verbarg sich eine Bedeutung – Brooklyn (11) soll angeblich in Brooklyn, New York gezeugt worden sein. Den Namen seines Bruders Romeo (8) kennt jeder Shakespeare-Fan – vielleicht ist ja auch die Wahl des Namens Harper naheliegend. Das Harfenspiel gilt ja gemeinhin als sehr romantisch…

Geschrieben von:
Geschrieben am: 11.07.2011
Zuletzt aktualisiert: 13.01.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Fußball: Owen Hargreaves beweist via Youtube seine Fitness
Arnold Schwarzenegger in neuem Film bald hoch zu Ross?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert