, den 25.08.2011 (Letztes Update: 30.08.2018)

Steve Jobs als Apples CEO zurückgetreten

Steve Jobs
Steve Jobs präsentiert das iPhone

Eine Schocknachricht erreichte vor wenigen Minuten die Apple-Fans weltweit! Apples Aushängeschild Steve Jobs hat seinen Posten als CEO des Unternehmens endgültig aufgegeben.

Wie schon in den letzten 2 Jahren wird sein Kollege Timothy D. Cook seine Position ausfüllen. Genaue Gründe für seinen Entschluss, sind nicht bekannt. Wahrscheinlich sind aber gesundheitliche Probleme. Denn schon 2009 hat Jobs aus gesundheitlichen Gründen sein Tagesgeschäft an Cook abgegeben. Er wird trotz Rücktritts bei Apple als Chef des Verwaltungsrats tätig bleiben.

Apple hat aus diesem Grund eine offizielle Presseerklärung veröffentlicht. Zuvor hatte sich jedoch bereits Jobs persönlich an den Vorstand des Unternehmens und die Apple-Gemeinde gewendet. Darin heißt es unter anderem:

„I have always said if there ever came a day when I could no longer meet my duties and expectations as Apple’s CEO, I would be the first to let you know. Unfortunately, that day has come.

I hereby resign as CEO of Apple.“
Steve Jobs

Test: iPhone-Schutzhülle "Mitch" von Feuerwear
Hacker Comex arbeitet für Apple

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert