, den 14.04.2012 (Letztes Update: 06.10.2018)

Instagram binnen 10 Tagen auf 40 Millionen User gewachsen

Instagram
Instagram

Es war eine ereignisreiche Woche für den Social-Bilder-Dienst Instagram. Alles fing damit an, dass vor 10 Tagen endlich auch die Android-App von Instagram veröffentlicht wurde. Doch dann überschlugen sich die Ereignisse, denn der Dienst wurde von Facebook aufgekauft für den stolzen Preis von einer Milliarde US-Dollar.

Das Ende vom Lied? 10 Tage nach der Veröffentlichung hat Instagram seiner Nutzerzahlen mittlerweile vervierfachen können. Nun sollen es 40 Millionen sein.

Schnelles Wachstum

Wie die Kollegen bei TechCrunch festhalten, handelt es sich beim Erreichen der 40-Millionen-Nutzer-Marke um ein rasantes Wachstum von Instagram. Facebook hätte vier Jahre Zeit gebraucht um die 100-Millionen-Marke zu knacken. Instagram würde, wenn alles so läuft wie bisher, diese Marke deutlich früher erreichen.

Mit derzeit etwas über 40 Millionen Nutzern verfügt Instagram über rund 5% so viele Benutzer, wie sie Facebook derzeit hat. Alleine im April habe der Dienst 10 Millionen neuer User hinzugewonnen.

Wenn es nach Facebook geht, dann soll Instagram weiterhin eine eigenständige Social-Foto-App bleiben, mit der User ihre Fotos untereinander tauschen und begutachten können.

Zugehörige Firmen
HTC One X: 10 bis 20 Prozent mehr Akku-Leistung mit Android-Smartphone erzielen
Dschungelcamp 2012: Neu-Pärchen Kim Debkowski und Rocco Stark zoffen sich in Münchener Bar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert