, den 14.05.2012 (Letztes Update: 30.08.2018)

Wegen iPhone 5 und iPad mini: Apples Zulieferer wollen neue Fabriken bauen

iPhone 5 Mockup
iPhone 5 Mockup, Bild: Cult of Mac

Für die Herstellung neuer Apple-Devices wie dem kommenden iPhone oder dem iPad mini sollen extra spezielle Fabriken aus der Erde gehoben werden. Dies soll auch deshalb geschehen, um keine Engpässe bei der Versorgung mit den Geräten entstehen zu lassen. Die Zulieferer begründen dies mit dem anhaltenden Wachstum Apples.

In der taiwanesischen Presse (DigiTimes) wird derzeit das Gerücht gestreut, dass Apples Zulieferer neue Fabriken errichten wollen, um für Apples Next-Generation-iPhone und das kommende iPad mini (das bislang auch nicht mehr als ein Gerücht ist). Bei Cult of Mac schätzt Killian Bell speziell dieses Gerücht weniger abwegig ein als viele der übrigen Munkeleien, die in der letzten Zeit bei DigiTimes zu lesen waren.

Dem Bericht von DigiTimes zufolge sollen Zulieferer-Betriebe wie Catcher Technology, Taiwan Surface Mount Technology (TSMT), Radiant und Coretronic allesamt planen, speziell für die Produktion von Apples kommenden Gadgets eigene Fabriken zu errichten.

Apple soll Kaspersky Labs mit Analyse der Sicherheit von Mac OS X beauftragt haben
iPhone und iPad: Untethered Jailbreak wird mit iOS 5.1.1 funktionieren, FAQ jetzt online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert