, den 15.05.2012 (Letztes Update: 30.08.2018)

Twitter demnächst mit wöchentlichen Highlights per E-Mail

Twitter Sketch
Twitter Sketch, Foto: Jack Dorsey

Der Kurznachrichtendienst Twitter will nach und nach ein neues Feature bei allen Teilnehmern einführen. Im Firmenweblog heißt es dazu, dass damit der „Discover“-Tab aus den mobilen Twitter-Apps emuliert wird. Man kann also auf diese Weise Tweets entdecken, die man ansonsten vielleicht nicht gesehen hätte.

Dieses Feature funktioniert dabei nicht so wie der Versuch bei Google+, „brandheiße“ Beiträge jedem auf die Nase zu binden. Stattdessen werden schon einigermaßen relevante „Highlights“ gesucht. Die Bewertungsgrundlage hierfür besteht aus Tweets, die diejenigen Leute sehen, denen man folgt.

Grundsätzlich ist das Feature ab sofort freigeschaltet, aber bis es für alle Anwender verfügbar ist, sollen noch einige Wochen ins Land gehen, so Twitter. Die vermutlich beste Nachricht hat sich Othman Laraki, Director, Growth and International bei Twitter, zum Schluss aufgehoben: Man kann diese Benachrichtigung in den Einstellungen deaktivieren.

(Ex-)Yahoo-Chef Scott Thompson: Weder Abfindung noch Verabschiedung
Google: Chrome Web-Browser für iPhone und iPad in Entwicklung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert