GNTM 2006: Siegerin Lena Gercke will Sami Khedira heiraten

News
News

Lena Gercke, Germany’s Next Topmodel aus dem Jahr 2006, hat sich mit ihrem Fußballer-Freund Sami Khedira verlobt. Noch in diesem Sommer wollen das Model und der “Real Madrid”-Profi vor den Traualtar treten. In Spanien soll der Fußball-Profi um die Hand seiner Freundin angehalten haben – nach einer Partie, wie ein Freund des Kickers preisgibt.

“Im März hat er sie überrascht. Lena kam gerade von einem Job aus Südafrika zurück. Nach einem Spiel von Real Madrid hielt er dann um ihre Hand an.”
Ein Freund Sami Khediras

Nacktskandal im Februar in der Heimat von Khediras Vater

Ein dicker neuer Brilli am Finger des Models soll der Verlobungsring sein – offiziell bestätigen will das Paar die Verlobung nicht. Im Februar dieses Jahres haben erotische Bilder des Paares für Furore gesorgt. In der Heimat von Khediras Vater, einem Tunesier, sollen die Bilder für einen Skandal gesorgt haben. Auf den betreffenden Aufnahmen im GQ-Magazin verdeckt der Fußballer mit seinen Händen die nackten Brüste seiner Freundin.

Die tunesische Tageszeitung “Ettounissia” hatte die Bilder abgedruckt, drei Journalisten wurden seinerzeit wegen Verstoßes gegen Sitte und Moral festgenommen.

Kandidaten der diesjährigen Staffel verweichlicht

Die Mädchen der derzeitigen Staffel von GNTM 2012 sollen Heidi Klum zufolge nicht ehrgeizig genug sein. Sie würde als Kunde die Mädchen aufgrund ihrer Einstellung wieder nach Hause schicken, so das Model. Gerüchten zufolge soll Kandidatin Sarah-Anessa bereits mit einem Bein im Finale stehen. Am 7. Juni 2012 wird dieses in der Lanxess Arena in Köln stattfinden.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 19.05.2012
Zuletzt aktualisiert: 16.05.2018
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
The Pirate Bay: Torrent-Seite von Anonymous mit DDoS-Attacken lahmgelegt?
Holocaust und Euro – Thilo Sarrazin erntet mit neuem Buch vor Veröffentlichung Kritik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert