iPhone 5: Foto von neuem Gehäuse geleakt?

iPhone 5 Rückseite, Foto: iFixyouri, 9to5Mac
iPhone 5 Rückseite, Foto: iFixyouri, 9to5Mac

Fotos von neuem iPhone 5. Der Reparaturdienstleister iFixyouri behauptet, Original-Bauteile des kommenden Apple-Smartphones zu besitzen. Sind diese echt oder am Ende nur wieder ein Fake? Demzufolge bekommt das Gerät aus Cupertino eine Metallrückseite.

Fotos von neuem iPhone 5

Die Reparatur-Webseite iFixyouri veröffentlicht ein Foto, das die Gehäuserückseite des kommenden iPhone 5 zeigen soll. Die Reparatur-Experten leiteten das Bild an 9to5Mac weiter. Denkbar ist, dass die Bauteile von einem Prototypen des Smartphones aus Cupertino stammen. Die Bauteile bekam iFixyouri von einem chinesischen Zulieferer. In der Vergangenheit erwies dieser sich als verlässlich.

Kleinerer Dock-Connector und mehr Farbe?

Auf dem Foto erkennen wir neben der Metallrückseite außerdem einen verkleinerten Dock-Connector. Apple könnte gerüchteweise durch den verkleinerten Anschluss die Qualität des Lautsprechers verbessern.

Die neue Rückseite des iPhone 5 soll aus einem Stück bestehen. Sie bestünde aus einem Verbundstoff, einer Aluminiumlegierung. Besonders interessant ist aber der Hinweis, dass Apple das Gerät nicht nur in Schwarz und Weiß anbieten könnte. Kunden sollen gerüchteweise mit mindestens zwei weiteren Farben rechnen können.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 29.05.2012
Zuletzt aktualisiert: 02.07.2018
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Zugehörige Produkte
Zugehörige Plattformen
Zugehörige Firmen
DSDS Kids 2012: RTL lässt Zukunft der Kinder-Casting-Show im Ungewissen
Blaupause von neuem iPhone 5 aufgetaucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert