Talisa Tremor, den 30.05.2012 (Letztes Update: 27.09.2018)

Demi Moore und Ashton Kutcher: Scheidung kein Thema mehr?

Finger
Finger, Bild: CC0

Für die Beziehung zwischen Demi Moore und ihrem Ex Ashton Kutcher könnte möglicherweise doch noch Hoffnung bestehen. Die beiden Schauspieler sollen sich Berichten zufolge in letzter Zeit mindestens zweimal gesehen, und dabei womöglich auch über ihre (gemeinsame) Zukunft gesprochen haben.

Bei Twitter keine Mrs. Kutcher mehr

Im November 2011 hat Demi Moore die Scheidung von ihrem 34-jährigen Mann eingereicht, er soll mehrfach fremdgegangen sein. Beim Microblogging-Dienst Twitter wurde die Trennung der Beiden bereits einseitig vollzogen – Demi Moore hat ihren Spitznamen kürzlich von @Mrs.Kutcher in @justdemi umbenannt, nachdem Bilder von einer nach der Trennung sichtlich abgemagerten Schauspielerin die Runde gemacht hatten.

Erneutes Treffen auf Geburtstag ihres Kabbala-Rabbis

Auf der Geburtstagsfeier des Kabbala-Rabbis Yehuda Berg sollen sich Kutcher und Moore erst vor wenigen Tagen wiedergesehen haben, der Rabbi hatte die beiden 2005 miteinander vermählt. Laut dem Sunday Mirror soll Kutcher auf der Feier seinen Fehltritt gestanden, und dabei die eine oder andere Träne verdrückt haben. Ein Vertrauter der beiden soll bestätigt haben, dass Kutcher und Moore darüber sprechen wollen, was die Zukunft für sie (möglicherweise) als Paar bringt.

Laut Radar Online müssen diese Gespräche nicht zwangsläufig auf eine mögliche Zukunft des Paares hindeuten, es könnte auch um einen sauberen, und für beide Seiten zufrieden stellenden Schnitt ihrer Beziehung gehen.

“They’re by no means getting back together but equally no decision has been made to end things for good so everything is to play at this stage.”

iPhone 5: Neue Fotos zu schwarzer und weißer Rückseite aufgetaucht
Facebook-Aktie auf Tiefwert angelangt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert