Macht Apple dem Dock Connector den Garaus?

Apple Dock Connector
Apple Dock Connector, Foto: Alexander Bernhard Trust

Ende des Dock Connectors bei Apple? Schafft der iPhone-Hersteller den proprietären Anschluss ab? Zumindest eine neue Stellenanzeige lässt Spekulationen aufkeimen. Das Unternehmen ist nämlich über eine Stellenausschreibung auf der Suche nach einem Ingenieur. Der soll einen entsprechenden Stecker designen.

Dock Connector seit 2003 im Einsatz

Das Technologie-Unternehmen aus Cupertino sucht in einer Stellenausschreibung nun wohl einen Ingenieur, der sich um den Dock Connector kümmert. Apple führte den Anschluss im Jahr 2003 auf dem iPod der dritten Generation ein.

Stellenausschreibungen sind immer auch ein Fingerzeig. Unklar ist allerdings, ob Apple nur Know-how sucht oder tatsächlich Produktentwicklung betreibt. Die Spekulationen von Matt Burns von TechCrunch können wir nicht teilen. Niemand kann sagen, ob Apple tatsächlich über ein Ende des Dock Connector nachdenkt.

Ende wäre plausibel

Unabhängig von der Stellenausschreibung des Konzerns gibt es Gründe, wenn nicht jetzt, dann doch in absehbarer Zeit dem Dock Connector Lebewohl zu sagen. Der breite Stecker samt passendem Anschluss verschwenden richtig viel Platz. Zudem ist die Übertragungsgeschwindigkeit eingeschränkt.

Doch auf Fotos des neuen iPhone 5 sah man zuletzt eine deutlich kleinere Aussparung für einen etwaigen Anschluss. Es ist jedoch nicht bestätigt, dass es sich bei den Bauteilen auf den Bildern um das kommende Apple-Smartphone handelt.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 30.05.2012
Zuletzt aktualisiert: 03.07.2018
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Zugehörige Produkte
Zugehörige Plattformen
Zugehörige Firmen
Blaupause von neuem iPhone 5 aufgetaucht
Kommt der große Wurf? Fernseher von Apple mit 42 und 55 Zoll im Gespräch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert