, den 30.05.2012 (Letztes Update: 30.08.2018)

WWDC 2012: Apple postet Ablauf und App zur Worldwide Developers Conference

Developer-Tools
Developer-Tools

Apple hat nähere Infos zum Ablauf der Worldwide Developers Conference (WWDC) in diesem Jahr veröffentlicht. Die Keynote-Präsentation wird am 11. Juni um 19 Uhr stattfinden. Ferner ist seit kurzem eine kostenfreie App zum Event erhältlich, die im iTunes Store heruntergeladen werden kann, und unter anderem den Ablaufplan und weiteres Wissenswertes zur WWDC bereithält.

Innerhalb von 2 Stunden ausverkauft

Die Entwicklerkonferenz Worldwide Developers Conference wird vom 11. bis 15. Juni im Moscone Convention Center in San Francisco stattfinden. Bereits nach der Bekanntgabe der Daten zur Konferenz, waren die Tickets zu selbiger innerhalb von nur zwei Stunden ausverkauft, obwohl interessierte Entwickler pro Ticket rund 1.600 US-Dollar investieren mussten.

Mehr als 1.000 Apple Ingenieure mit dabei

Mehr als 100 Präsentationen und Vorträge sollen von Apple-Ingenieuren auch in diesem Jahr abgehalten werden. Thematisch sollen nicht nur iOS und OS X Mountain Lion angesprochen, und mit den Besuchern über die Betriebssysteme gefachsimpelt werden. OS X Mountain Lion soll noch in diesem Sommer herausgebracht werden. Mehr als 1.000 Apple-Ingenieure sollen den Anwesenden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ferner wird auch in diesem Jahr wieder der Apple Design Award verliehen. Vorschläge für innovative, gut designte Apps für die Plattformen iPhone, iPad und Mac können noch eingereicht werden.

WWDC 2012 App

Die WWDC 2012 App (Link im Widget unter dem Artikel) gibt es gratis, es handelt sich um eine Universal-App für iPhone und iPad. Es lassen sich alle Veranstaltungen mit kurzen Infotexte abrufen. Gleichzeitig kann man diese zu seinen Favoriten hinzufügen und so eine Art Fahrplan für das Event erstellen. Eine Kartenfunktion ist ebenfalls enthalten, damit man sich auf der Konferenz zurechtfindet.

App(s) und Produkte zum Artikel

Die Apple Server funktionieren momentan nicht. :(

Die Apple Server funktionieren momentan nicht. :(

Facebook-Aktie auf Tiefwert angelangt
Tim Cook: Tod von Steve Jobs war einer der traurigsten Tage meines Lebens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert