Einsatz in vier Wänden: RTL bringt Tine Wittler zurück

Altes TV-Gerät aus den 1970ern
Fernsehen in den 1970ern war anders, Bild: CC0 (AlexAntropov86)

Tine Wittler wird mit ihrer Heimwerker-Show “Einsatz in vier Wänden – Spezial” auf den Fernseh-Bildschirm zurückkehren. Ab Mitte Juli sollen neue Folgen ausgestrahlt werden, die erste Folge der achten Staffel soll am 16. Juli 2012 im Fernsehen zu sehen sein und den Sendeplatz der Kollegin Vera Int-Veen mit ihrer Sendung “Mietprellern auf der Spur” übernehmen.

Durchschnittlich 21% Marktanteil

Unter anderem wollen Tine Wittler und ihr Team einem Ehepaar helfen, das sich schon seit Jahren auf einem alten Hof mit einem Plumps-Klo begnügen muss. Immer extremeren Fällen von Wohnchaos soll es zu “verdanken” sein, dass der Marktanteil der Heimwerkershow im letzten Jahr im Schnitt rund 4,6 Millionen Zuschauer und mehr als 21 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe erreichte. Schon während der Fußball-EM sollen zwei Wiederholungen gezeigt werden. Vera Int-Veen übernimmt ab Ende Juni mit der Sendung “Mitprellern auf der Spur” den Sendeplatz für drei Wochen bis Mitte Juli.

Neue Mietpreller-Folgen trotz Rüge der Medienaufsicht

Erst kürzlich wurde bekannt, dass RTL drei neue Folgen der Messi- und Geprellten-Sendung “Mietprellern auf der Spur” ab dem 25. Juni jeweils montags um 20:15 Uhr ausstrahlen wird. Trotz teilweise schlechter Presse und einer Rüge der Medienaufsicht im vergangenen Jahr konnte RTL mit der Sendung im Schnitt einen Marktanteil von 19,5 Prozent in der relevanten Zielgruppe erreichen (wir berichteten).

Geschrieben von: Talisa Tremor
Geschrieben am: 05.06.2012
Zuletzt aktualisiert: 07.02.2018
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Filesharing mit AirDrop in iOS 6?
Gina-Lisa Lohfink mit Jérôme Boateng nachts in Berliner Pentahotel gesichtet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert