Kommt MacBook Pro 15,4 mit Retina-Display?

MacBook Pro 15 Zoll
MacBook Pro 15 Zoll

Kommt MacBook Pro 15,4 mit Retina-Display? Heute gibt es neue Hoffnung auf ein Retina-MacBook von Apple. Ein neues Foto zeigt angeblich die Verpackung samt Etikett der Spezifikationen eines neuen Geräts. Handelt es sich dabei nicht nur um ein Gerücht, könnte es bald ein neues Laptop aus Cupertino mit 2560 x 1600 Pixel Auflösung geben.

MacBook Pro 15,4 mit Retina-Display?

Gestern nahm uns ein vergleichbares Foto mit technischen Daten eines MacBook Pro 13,3-Zoll ein wenig die Hoffnung auf ein Upgrade mit Retina-Display. Heute dann gibt es neue, bislang unbestätigte Gerüchte. Apple könnte ein neues 15,4-Zoll MacBook Pro vorstellen.

Das Laptop könnte eine 2,6 GHz i7-CPU erhalten, mit 8MB L3 Cache. Zudem bekäme das Gerät außerdem 16GB DDR3-Arbeitsspeicher, sowie eine 750GB Festplatte mit 7200 Umdrehungen pro Minute. Diese dürfte man bestimmt optional mit einer SSD-Festplatte ersetzen können.

Das 15,4-Zoll-Display wäre glänzend und hintergrundbeleuchtet. Stimmt der Hinweis, bekommt das MacBook Pro ein Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel. Die überschreitet sogar die Auflösung des aktuellen 27-Zoll Thunderbolt-Display und der aktuellen 27-Zoll iMac. In dem neuen Notebook aus Cupertino sollen gleich zwei Grafikchips werkeln. Eine AMD Radeon HD 7770M GPU mit 2GB GDDR5-Speicher würde nur bei Bedarf automatisch hinzugeschaltet. Ansonsten würde de Intel HD 4000 die Grafik-Arbeiten übernehmen.

Viele Anschlüsse

Außerdem fände sich eine FaceTime HD-Kamera im Gehäuse. Freuen könntet Ihr Euch aber auch auf einen Thunderbolt-Anschluss, genauso wie auf einen SD-Karten-Slot, einen FireWire-800-Port und insgesamt vier USB-3-Anschlüsse. Es gäbe einen analogen Line-out-Anschluss und einen optischen Ein- und Ausgang für Audiosignale. Stereo-Lautsprecher wären weiterhin enthalten.

Der Netzwerk-Anschluss würde eine Gbit-Übertragung erlauben. Im W-LAN kommuniziert das kommende MacBook Pro demnach nach dem 802.11n-Standard, bietet zudem Support für Bluetooth 4.0.

Tastatur hintergrundbeleuchtet

Apple spendiert dem Gerät gerüchteweise eine Hintergrundbeleuchtung für die Tastatur. Ein Umgebungslicht-Sensor hilft dabei, die Beleuchtung von Tastatur und Display variabel zu gestalten.

Dem Gerät liegt eine Version von Mac OS X bei. iLife sei vorinstalliert. Das Produkt brächte 2,13 KG auf die Waage. Bei geschlossenem Deckel sei es nur 1,88 cm (0,74 Zoll) hoch. Das derzeitige MacBook Pro ist 2,41 cm hoch (0,95 Zoll). Das kommende Modell wäre also leichter und dünner als das jetzige. Es wäre aber auch beinahe so dünn wie das derzeitige MacBook Air in der gleichen Größenordnung. Das misst nämlich 1,72 cm (0,68 Zoll) in der Höhe.

Das kommende MacBook Pro soll in dieser Konstellation zum Preis von knapp 3.000 US-Dollar (zuzüglich Steuern) in den Handel kommen. Die ganzen Informationen sind jedoch bislang unbestätigt.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 06.06.2012
Zuletzt aktualisiert: 04.07.2018
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Zugehörige Produkte
Zugehörige Plattformen
Zugehörige Firmen
iPad weiterhin gut nachgefragt, im Gegensatz zum Kindle Fire
Apple TV: Firmware 5.0.2 veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert