, den 11.06.2012 (Letztes Update: 04.07.2018)

Doch kein iPhone 5 auf der WWDC 2012

iPhone 5
iPhone 5 - Rückseite in Weiß und Schwarz

iPhone 5 nicht auf WWDC 2012. Jüngsten Gerüchten zufolge präsentiert Apple auf seiner Entwickler-Konferenz in San Francisco kein neues Smartphone. Dies wäre sowieso untypisch. Hoffnungen von Fans gab und gibt es trotzdem.

Gerüchte zum iPhone 5

Zuletzt hieß es, dass im iPhone 5 eventuell ein neuer Chip von Broadcom (BCM4334) verbaut würde. Damit könnt Apple einerseits Energie sparen, aber auch den Dateitausch mit AirDrop realisieren.

Analyst Ming-Chi Kuo vermutet, dass das neue iPhone zwar ein größeres Display bekommt. Doch die Pixeldichte würde trotzdem leicht geringer ausfallen als beim Vorgänger. 220 ppi entspricht allerdings demselben Wert, den Apple für das Retina-Display seines allerneusten MacBook Pro vorstellte. Das verfügt immerhin über eine Auflösung von 2880 x 1800 Pixel.

Ende Mai tauchte bereits eine Blaupause zu Apples neuem Smartphone auf. Ebenso verrieten Fotos mehr über die möglichen Farben des Geräts. Das Spekulieren und Rätselraten geht vorerst weiter.

Zugehörige Produkte
Zugehörige Plattformen
Zugehörige Events
Zugehörige Firmen
MacBook Pro mit sagenhaften 2880 x 1800 Pixeln Auflösung vorgestellt
WWDC 2012: Apple veröffentlicht Keynote im Video-Stream

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert