Talisa Tremor, den 14.06.2012 (Letztes Update: 09.10.2018)

Friends: Courteney Cox und David Arquette wollen sich scheiden lassen

Finger
Finger, Bild: CC0

Die beiden Schauspieler Courteney Cox-Arquette und David Arquette haben nach mehr als 12 Jahren Ehe die Scheidung eingereicht – beide sollen entsprechende Papiere mit der Begründung von “unüberbrückbaren Differenzen” beinahe zeitgleich auf den Weg gebracht haben, berichtet der Hollywood Reporter. Das Sorgerecht für die gemeinsame achtjährige Tochter Coco Riley Arquette will man sich teilen (vgl. Hollywood Reporter, engl.).

Seit 1999 verheiratet + gemeinsame Produktionsfirma

Courteney Cox und David Arquette hatten sich 1995 an Set des Horror-Films Scream kennengelernt, im Juni 1999 heirateten die beiden. Gemeinsam gründeten sie die Produktionsfirma Coquette Productions, die unter anderem die Serien Cougar Town und Dirt produziert, in denen Courteney Cox als Julia Kiki “Jules” Cobb und Lucy Spiller jeweils die Hauptrollen übernommen hat. Seit Oktober 2010 leben Cox und Arquette offiziell getrennt. Nach der Scheidung will Courteney Cox, die zwischenzeitlich den Doppelnamen Cox-Arquette getragen hat, wieder ihren Mädchennamen Courteney Cox annehmen.

Cox wurde unter anderem als Monica in der US-Erfolgsserie Friends an der Seite von Jennifer Aniston, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer bekannt, die von 1994-2004 produziert wurde.

Lindsay Lohan: Schauspielerin drohen wegen Unfall-Lüge gerichtliche Konsequenzen
Summer of Zuck: Gizmodo zahlt 20 USD für Bilder und Videos des Facebook-Gründers Mark Zuckerberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert