, den 19.06.2012 (Letztes Update: 03.09.2018)

Lindsay Lohan: Bei Zusammenbruch niedliche Rettungssänitäter erwünscht

Altes TV-Gerät aus den 1970ern
Fernsehen in den 1970ern war anders, Bild: CC0 (AlexAntropov86)

Lindsay Lohan ist vor wenigen Tagen bewusstlos in ihrem Hotel aufgefunden worden. Wie die Schauspielerin selber via Twitter berichtet, soll Übermüdung der Grund gewesen sein. Lohan empfehle zwar keinem einen Zusammenbruch durch Erschöpfung, wenn, dann sollten die behandelnden Sanitäter jedoch niedlich sein.

Kein Krankenhausaufenthalt nach Zusammenbruch

Schauspielerin Lindsay Lohan ist entgegen erster Vermutungen nach ihrem Zusammenbruch nicht ins Krankenhaus eingeliefert worden. Nachdem die Schauspielerin am Set ihres neuen Filmes “Liz and Dick” angerufen, und über Unwohlsein geklagt hatte, hatte die Crew den Notarzt ins Hotel der 25-Jährigen bestellt. Dieser soll eine Übermüdung und eine leichte Dehydrierung festgestellt haben. Alkohol- oder Drogeneinfluss konnten nicht nachgewiesen werden (wir berichteten).

Zu viel Arbeit

Via Twitter gab die 25-jährige an, in den letzten vier Tagen vor ihrem Zusammenbruch 85 Stunden gearbeitet zu haben. Als “Nachricht an sich selbst” vermerkt sie, dass soviel Arbeit in so kurzer Zeit nicht gut für ihren Körper zu sein scheint. Wer sich nicht daran hält, seinen Körper auch mal zu schonen, müsse damit rechnen, auf einmal sieben Rettungssanitäter vor der Tür stehen zu haben. Für den Fall lasse sich nur hoffen, dass es niedliche Vertreter ihrer Zunft sind, so Lohan.

“Note to self.. After working 85hours in 4days, and being up all night shooting, be very aware that you might pass out from exhaustion & 7 paramedics MIGHT show up @ your door…. Hopefully theyre cute.”
@lindsaylohan (1,2)

Unfall vor Zusammenbruch

Zwar ist Lohan nicht in Folge ihres Zusammenbruchs in die Klinik eingeliefert worden, wohl aber Tage zuvor, als sie gemeinsam mit ihrem Assistenten in einen Autounfall verwickelt worden war. Eine Falschaussage bei der Polizei könnte die 25-jährige in Schwierigkeiten bringen. Auf die Frage nach dem Fahrzeug-Führer soll Lohan gelogen haben. Bei Bestätigung der Falschaussage drohen der Schauspielerin gerichtliche Konsequenzen.

Google+: Streams werden in Flipboard-App für iPhone und iPad integriert
OS X 10.8: Apple mit weiterem Update für Entwickler-Preview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert