, den 04.07.2012 (Letztes Update: 03.09.2018)

Justin Bieber schließt die Highschool ab, nimmt jedoch nicht an Abschlussfeier teil

News
News

Teenie-Schwarm Justin Bieber hat den Highschool-Abschluss in der Tasche. Gemeinsam mit 192 weiteren Absolventen gehört Bieber zur diesjährigen Abschlussklasse der St. Michael Catholic Secondary School in Stratford, Ontario. An der offiziellen Abschlussfeier nahm der 18-jährige jedoch nicht teil. Viele der notwendigen Kurse soll Bieber via E-Learning absolviert haben, heißt es.

Direktor Stolz auf Bieber

Direktor Tim Doherty gibt an, sehr stolz auf Bieber und die anderen Mit-Absolventen zu sein. Nähere Infos zum “Star” der Stufe will Doherty nicht preisgeben:

“We are very proud of Justin and all the other 192 graduates of St. Michael school, however, we’re not at liberty to discuss any personal plans or information about Justin or any other graduate”Tim Doherty

2013 sechs Konzerte in Deutschland geplant

Bieber ist derzeit unterwegs, um sein neues Album “Believe” zu promoten. Im März und April kommenden Jahres soll der 18-jährige für sechs Konzerte nach Deutschland kommen und in München, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Dortmund und Köln auftreten.

Google stellt sich im Patentstreit mit Apple an Samsungs Seite
Samsung vs. Apple: Einspruch läuft, kein Verkauf des Galaxy Tab 10.1 während Entscheidungsphase

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert