Otto Normal, den 14.08.2012 (Letztes Update: 14.08.2012)

iPhone Premierentickets bei der Telekom

Premierenticket
iPhone 5 Premierenticket der Telekom - Quelle: Telekom

Wir berichteten in unserem letzten Artikel bezüglich des Erscheinungstermins des neuen iPhone – 5. Generation. Jetzt läuft auch wirklich die spannende öffentliche Endphase an. Das gilt auch für die Mobilfunkanbieter wie zum Beispiel bei der Telekom. Wie schon bei dem letzten iPhone bietet das Unternehmen Premieren Tickets (In Form von VIP-Plastikkarten) an. Dabei handelt es sich nicht um die Möglichkeit einer Vorbestellung (das hat Apple seinen Vertragspartnern untersagt), sondern um die Berechtigung und Bestätigung, bevorzugt behandelt zu werden – quasi ein VIP-Ticket in der Warteschlange von iPhone Bestellungen. Außerdem unterrichtet die Telekom alle registrierten „Vips“ mit News und Aktualisierungen rund um das neue iPhone.

Premierenticket – Quelle Telekom

Um dem Ansturm von iPhone-Liebhabern und Fans gerecht zu werden und Bestellungen schon im Vorfeld koordinieren zu können, möchte die Telekom per Onlineformular zur Datenaufnahme bitten. Als Bestätigung verschickt der Telekommunikationsanbieter dann die Premierentickets. Diese exklusive Aktion ist dann auch als Werbung für die Umsatzgenerierung zu verstehen. Bekanntlich sind die Lieferzeiten bei Neuerscheinungen von Apple mitunter mehrere Wochen lang. Die Vorfreude und der Drang, bevorzugt ein neues Multimediagerät in den Händen halten zu können ist natürlich von großem öffentlichen Interesse und beschert der Telekom voraussichtlich viele neue Vertragskunden. Allen anderen bleiben als Alternative natürlich der Hype und das Event, vor einem der vielen Apple Stores zu kampieren und der Herausgabe entgegenzufiebern.

Tweetbot für Mac OS X: Update 0.7.0 oder Alpha 5
Unterschied zwischen SLC und MLC bei SSDs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert