Otto Normal, den 05.11.2012 (Letztes Update: 05.11.2012)

iPad 4 oder eher 3.5 – Für wen lohnt sich der Kauf?

iPad 4

Nun ist auch das neue iPad 4 auf dem Markt, oder wie es von Apple genannt wird „iPad mit Retina Display“. Zusammen mit dem iPad mini bildet es Apples nächste Generation der Tablets. Doch der Ansturm war entgegen der Erwartungen recht klein. Den Verbrauchern stellt sich die Frage: Lohnt sich der Umstieg auf das neue iPad 4, oder bleibe ich doch besser bei meinem iPad 3? Dazu werde ich heute Stellung nehmen.

Mir war schon vorher klar, dass das neue iPad nicht wirklich mit den Verkäufen des iPhone 5 gleichziehen kann, denn als 4. Generation kann man das neuste iPad nicht wirklich sehen. Mehr als ein Update zum iPad 3, also ein iPad 3.5, oder so ähnlich. Das iPad 3 hatte nämlich noch ein sogenanntes Killerfeature – Das Retina Display. Beim iPad 4 bleiben die bahnbrechende Innovationen leider aus. Apple hat sein neuestes Tablet einfach auf den neusten Stand der Technik gebracht, mit allem, was dazu gehört.

Der neue Lightning Anschluss ist dabei, der Dual-Core A6 X der momentan leistungsstärkste Prozessor Apples, und die Grafikeinheit wurde verbessert. Apple wirbt sogar mit einer Verdopplung der Geschwindigkeit. Die ersten Tests bringen allerdings andere Ergebnisse. Dass das iPad 4 extrem leistungsfähig ist, steht außer Frage, die neusten Geekbench Ergebnisse sind wieder einmal Höchstwerte und auch dem iPhone 5 etwas überlegen. Doch die prophezeite Verdopplung lässt sich nicht erkennen.

Es ist fast wie ein Déja Vu Erlebnis. Wir erleben erneut ein iDevice Update, wie wir es vom iPhone 4S kennen – Für die Besitzer des Vorgängermodells lohnt sich der Kauf nicht. Für viele mag das zwar ernüchternd klingen, aber den iPad 2 Besitzern bietet sich trotzdem ein gutes Angebot. Neueinsteigern auf dem Tabletmarkt stellt sich nur die Frage des Budgets oder welches Zubehör für den alten Dock Connector sie schon besitzen.

Ob man den iPad 3 Facelift braucht oder nicht, hängt also letztlich davon ab, wie viel man ausgeben will. Möchte man Geld sparen und trotzdem auf dem neusten Stand der Technik sein tut es auch ein iPad 3. Für die iPad 3 Besitzer lohnt sich der Kauf grundsätzlich nicht, dafür sind die Neuerungen zu mager ausgefallen.

Wann eröffnet der Apple Store in Hannover?
Ein Design-Konzept zeigt, wie iOS mit Live-Tiles und Widgets aussehen könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert