Otto Normal, den 25.11.2012 (Letztes Update: 17.03.2019)

Tim Cook führt Gehälterliste der Top-Verdiener an

Tim Cook
Tim Cook, Foto: Apple

Mit 95 Millionen US-Dollar führt der CEO von Apple, Tim Cook, die „Bestverdiener-Liste“ an. Eine Studie des amerikanischen Finanzportals CNBC hat kürzlich die Top 21 der Gehälter gelistet. Zu den normalen Bezügen wurden auch Aktienoptionen mit berücksichtigt.

Der Nachfolger von Steve Jobs hatte im August 2011 die Führungsrolle des Computerriesen aus Cupertino angetreten. Mit der Nachfolge erhielt Cook Aktienoptionen im Wert von 376 Millionen US-Dollar, er führt damit die Top 21 der Bestverdiener an. Auf Platz 2 folgt Larry Ellison von Oracle Corporation mit einem Verdienst von 70 Millionen US-Dollar. Platz 3 nimmt Ron Johnson von J.C. Penney Company Inc. ein. Seine Vergütung beläuft sich auf 53 Millionen US-Dollar.

Der im Oktober 2011 verstorbene Steve Jobs hatte sich seit vielen Jahren kein Gehalt mehr auszahlen lassen. Bezüge erhielt er unter anderem aus direkten Beteiligungen und Aktienoptionen.

Walt-Disney-CEO erwirbt Apple-Aktien in Millionenhöhe
Wird es 2014 ein Billig-iPhone geben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zuletzt kommentiert