Otto Normal, den 06.12.2012 (Letztes Update: 06.12.2012)

YouTube APP jetzt auch an iPhone 5 und iPad angepasst

Google hat seine YouTube App aktualisiert. Die auf iTunes verfügbaren Versionen sind jetzt auch für das iPhone und das iPad optimiert.

Mit iOS 6 hat Apple auf die vorinstallierte YouTube APP verzichtet. Als Grund wurde von beiden Seiten die ausgelaufene Lizenzvereinbarung genannt. Kurz nach iOS Einführung stellte Google dann auch die separate, kostenlose Applikation zur Verfügung. Für das iPad gab es aber bislang keine eigene Version. Die Auflösung konnte nur im iPhone- und Vergrößerungsmodus dargestellt werden. Auch bei der Einführung des iPhone 5 fehlte eine entsprechend skalierte APP.

Die nun veröffentlichte iPad Version ist nun optimal für das große Display gestaltet. Der Bildschirm lässt sich in Navigations- und Abspielbereich unterteilen. Videos und Kanäle lassen sich einfach und auch per Sprachfunktion “Voiceover“ suchen. Während der Videowiedergabe lassen sich Kommentare erstellen oder Folgevideos suchen. Inhalte lassen sich einfach über Facebook, Twitter und Google+ teilen.

Das Versionsupdate für das iPhone bietet nun die Anpassung für das größere iPhone 5 Display. Videos lassen sich jetzt im optimalen 16:9 Format betrachten.

Eine weitere technische Anpassung gab es im Bereich Streaming. Inhalte können nun via Airplay auf geeigneten End-Geräten und  Apple TV weitergeleitet werden

Quelle Bildmaterial: Youtube APP auf iTunes/Apple Inc.

Google startet neuen Dienst Knowledge Graph in Deutschland
Apple bestätigt Mac-Teilfertigung in den USA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert