Otto Normal, den 12.12.2012 (Letztes Update: 15.03.2019)

Apple blockt Update der Microsoft-Cloud-App SkyDrive

Microsoft
Microsoft

Einen Grund für Unternehmensstreitigkeiten liefert aktuell zur Abwechslung Microsoft. Das Unternehmen aus Redmond ist ansonsten wenig aktiv in gegnerischen Apple-Bereichen. Momentan sieht sich Apple aber dazu aufgefordert sein Revier zu verteidigen und die hauseigenen Regelbücher zu rezitieren. Genau genommen geht es darum, dass Microsoft mit seiner Cloud-App „SkyDrive“ gegen bestehende Nutzungsbedingungen verstoße.

Apple schreibt in seinen Regeln den App-Entwicklern unter anderem eine 30-prozentige Umsatzbeteiligung bei In-App-Käufen vor. Nach Prüfung würde die genannte Microsoft-Applikation genug Grund zur Ablehnung bieten, eine Speichererweiterung per Update würde die Umsatzregelung wohl außer Kraft setzen.

Microsoft gibt sich betont kooperativ und möchte die Unstimmigkeiten umgehend beseitigen und ein angepasstes Update in den App Store bringen. Anscheinend reicht der Vorfall aber doch weiter als oberflächlich angenommen. Die US-Technikblogger von „AllThingsD“ verfügen über Informationen, dass Microsoft mit dieser App die mobile Officeversion „Office 365“ supporten möchte. Um eine Anbindung zuzulassen, besteht Apple auch hier auf die allgemein gültige Umsatzbeteiligung. Eine Ausnahme für Microsoft stehe nicht zur Disposition.

Microsoft würde solch eine Ausnahmeregelung deutlich entgegenkommen, schließlich wäre die Nutzereinbindung von einem nicht unerheblichen Interesse. Die mobile Microsoft Office Suite „Office 365“ wäre nur mit einem entsprechenden eigenen Cloud-Speicher lukrativ, im Gegenzug ist die von Apple gültige Umsatz-Beteiligung ein enorm hoher und unerwünschter Kostenfakt für Microsoft.

Adobe passt Photoshop und Illustrator an Apple Retina-Displays an
Google CEO Larry Page wünscht sich mehr Kooperation zwischen den Global Playern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zuletzt kommentiert