, den 13.12.2012 (Letztes Update: 25.08.2018)

Google Maps für iPhone besser als für Android

Google Maps
Google Maps

Google Maps für iPhone veröffentlicht. sei derzeit besser als die gleiche Karten-App für Android. Das hat Google selbst heute nach der Veröffentlichung von Google Maps für iOS angegeben.

Google Maps für iPhone veröffentlicht

Seit heute können iPhone-Nutzer sich erneut Google Maps im App Store herunterladen. Der Suchmaschinen-Betreiber veröffentlichte die Software für iOS endlich in einer eigenen Version. Apple brachte vor einigen Monaten mit der Einführung von iOS 6 eine eigene Karten-Anwendung heraus, der Google Maps weichen musste.

Besser als auf Android

Das Design wurde komplett neu entworfen und überdacht, heißt es in einem Statement seitens Google. David Pogue von der New York Times hatte schon vor einiger Zeit Gelegenheit, die neue App auszuprobieren. Er plaudert aus dem Nähkästchen und beschreibt, dass Google-Verantwortliche zugeben müssen, die iOS-App von Google Maps sei „derzeit“ besser als die Android-Variante.

Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis Google auch eine Aktualisierung für Android-User herausbringen wird.

Bekanntes und Bewährtes

Die App beinhaltet Funktionen wie zum Beispiel die Zug-um-Zug-Navigation für Autofahrer und Fußgänger. Karten lassen sich im Verkehrs- oder Satellitenmodus ansehen. Auch unterstützt die App Google Street View, bietet Berichte und Bilder zu bestimmten Orten und sogar Restaurantführer von Zagat. Google baut außerdem weitere Funktionen aus, dazu gehört auch die Integration des eigenen Google-Profils.

Eine iPad-Version von Google Maps soll übrigens möglichst rasch folgen.

Zugehörige Plattformen
Zugehörige Firmen
Google zieht sehr positive Jahresbilanz mit Android OS
EU-Kommission, E-Book-Verlage und Apple einigen sich im iBook-Verfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert