Otto Normal, den 16.12.2012 (Letztes Update: 16.12.2012)

Apple kann dieses Jahr keine iMac 27-Zoll ausliefern – Aldi Nord bietet Windows 8 All-in-One an

Clevere PR-Aktion von Aldi Nord beziehungsweise Medion. Nachdem der Apple iMac 27-Zoll in diesem Jahr nicht mehr lieferbar ist und als repräsentatives Weihnachtsgeschenk ausfallen muss, bietet ausgerechnet Deutschlands Discounter Nummer 1 eine günstige  Alternative an. Der Medion All-in-One-Design-PC ist ab Donnerstag, dem 20.Dezember in den Filialen von Aldi Nord zu beziehen.

Ob das Angebot einen ähnlichen Run wie vor vielen Jahren die heißbegehrten Medion PCs erzielen kann, bleibt abzuwarten. Für alle, die sich nicht für das Apple Modell entscheiden möchten, sollte dieser Termin vielleicht im Kalender vorgemerkt werden. Eine qualitative gleichwertige Apple Alternative bietet der Medion All in One sicher nicht, kann aber durchaus als gefälliger Office-PC mit Windows OS überzeugen.

Der All-in-One-Design-PC bietet einen 23-Zoll Bildschirm und hat Windows 8 aufgespielt. Auf einen berührungsempfindlichen Touchscreen wie etwa das Microsoft Surface Tablet muss der Nutzer aber verzichten. Die neue Kacheloberfläche muss mit Maus und Tastatur gesteuert und bedient werden. Weitere Features bietet der Medion PC mit TV-Integration, Fernbedienung und Medion üblicher und üppiger Software Ausstattung. In Sachen Design möchte Medion mit Hochglanzoptik und Kunststoffgehäuse überzeugen und wiegt 10,3 kg.
medion2
Weitere Features und technische Spezifikationen veröffentlicht Medion für den Medion-All-in-One-PC wie folgt:

  • Intel® Core™ i3-3225 Prozessor der dritten Generation 
(3,30 GHz, mit Intel® Hyper-Threading-Technologie, 
3 MB Intel® Smart Cache)
  • 58,4 cm/23″ Bildschirm mit Full-HD 1.080p und LED-Backlight-Technologie: intensive Farben, scharfe Kontraste in Full-HD-Auflösung mit 1.920 × 1.080 Pixeln
  • Intel-HD-Grafik 4000
  • Integrierter DVB-T-Tuner inkl. Fernbedienung und DVB-T Antenne
  • USB 3.01: bis zu 10 × schneller als USB 2.0
  • Integrierte Webcam und Mikrofon
  • Wireless LAN IEEE 802.11 n-Standard-Technologie
  • Integrierte Stereo-Lautsprecher
  • HDMI® Eingang: einfacher Anschluss von Spielekonsolen und anderen HDMI®-Geräten; verlustfreie Übertragung von HD-Bild- und Tonsignalen
  • Multistandard-DVD-/CD-Brenner3 mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung.
  • 6-in-1 Multikartenleser für SD-, SDHC-, MMC-, MMC-Plus-, MS-, MS-Pro-, xD-Speicherkarten
  • Einfache Wandmontage dank VESA-Standard5
  • Netzwerkcontroller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s.)
  • 4 GB DDR3 SDRAM-Arbeitsspeicher
  • 1 TB Festplatte

Bildmaterial: Aldi Nord Medion

NFC - Datenübertragungstechnik für den mobilen Nahbereich
IPhone 5 Verkaufsstart in China - Apple stellt eigenen Rekord ein
Zuletzt kommentiert